Danke, liebe Gäste!

Da kann ich Purzelbäume schlagen – ohne meine Gäste bin ich nichts. Deshalb ist es vor allem Dankbarkeit, die ich verspüre, wenn ich in eine volle Gaststube mit zufriedenen, angeregt plaudernden Gästen blicke. Sie kommen aus der nahen Umgebung und sie kommen von weit her. Sie suchen das echte Gasthauserlebnis und ich setze alles daran, genau das zu bieten. Nicht mehr, aber auch keinen Millimeter weniger.